Autor: Ralf Aulinger (Seite 1 von 2)

SV Jugend spendet für Bedürftige in der Pfarrei

Wie bereits viele Jahre zuvor wurden auch heuer wieder im Rahmen der Jugendweihnachtsfeier Geschenkpakete an Herrn Pfarrer Flür übergeben.
Jede Jugendmannschaft inklusive Abteilung Leichtathletik verpackte ein Geschenk mit Gegenständen des täglichen Gebrauchs wie Hygieneartikel, Lebensmittel usw.
Der Herr Pfarrer überreichte die Weihnachtsgeschenke anonym an bedürftige Familien oder Alleinstehende in der Pfarrei Schöllnach.

KFZ-Werkstatt List spendet Pullis für die C-Jugend

Die Jugendspieler sowie die Trainer bedanken sich auf diesem Wege recht herzlich für diese tolle Spende. Auf dem Bild in der zweiten Reihe ist der Geschäftsführer Wolfgang List mit seiner Frau Bettina zu sehen, die uns diese Pullis ermöglicht haben und auch sonst immer ein offenes Ohr für die Anliegen und Sorgen unserer Jugendabteilung haben.

Einen herzlichen Dank von der Mannschaft und den Betreuern.

Saisonabschluss der Jugend- und Leichtathletikabteilung

Pünktlich zum Ferienstart am 26.07. veranstaltete die Jugend- und die Leichtathletikabteilung des SV ihre jährliche Abschlussfeier. Über 150 Kinder und Eltern hatten sich angemeldet, um eine erfolgreiche und ereignisreiche Saison zu beschließen. Jugendleiter Gerhard Janda kümmerte sich am Grill um Würstchen, Steak und Wammerl. Salate und Beilagen hatten die Eltern selbst mitgebracht. Somit war alles angerichtet und wir konnten gut versorgt mit Essen und Trinken bis in die Nacht hinein feiern und die vergangene Saison in vielen Gesprächen Revue passieren lassen. Die Jungs und Mädchen nutzten die laue Sommernacht in unserem tollen Stadion um zu Spielen und Toben. Ein schöner und gelungenerer Saisonabschluss!

Toller 3. Platz für die F1-Jugend

Das Hallenturnier der SG Preming in der 2-fach Halle in Tittling beendete die F1-Jugend (U9) auf dem 3. Platz.

Gleich im ersten Spiel gerieten wir sauber unter die Räder und musste uns dem späteren Turnierzweiten Tiefenbach 5:0 geschlagen geben. In Spiel zwei gegen Preying brachte uns Maxi mit seinem 1:0 auf die Siegerstraße. Das war die Initialzündung für den weiteren Turnierverlauf. Das Selbstvertrauen war da. Und gegen Neukirchen II brachte uns Moritz schon nach wenigen Sekunden in Führung. Mit dieser Führung im Rücken fuhren wir einen souveränen 3:0 Sieg ein. Damit waren wir als Tabellenzweiter für das Halbfinale qualifiziert, in dem der SV Thurmannsbang auf uns wartete. Thurmannsbang war an diesem Tag aber einfach zu stark für uns. So dass wir leider 3:0 verloren. Im Spiel um Platz 3 ließen wir dann Neukirchen I keine Chance und holten uns mit einem 3:1 den dritten Platz.

Eine tolle Leistung trotz eines holprigem Starts ins Turnier.
Gratulation an die Jungs!

C-Junioren besuchen Länderspiel

Einige Spieler der C-Jugend SG Schöllnach fuhren am 06.09 in die Allianzarena nach München um das erste Spiel der UEFA Nationsleague Deutschland gegen Frankreich zu besuchen.

Begleitet und chauffiert wurden sie von ihren Trainern Gerd Kronschnabel (SVSchöllnach) und Günther Fredl (SV Zenting).

Nach einer durchwachsener ersten Halbzeit, nahm das Spiel in der zweiten Halbzeit an Fahrt auf.

Leider gelang es der deutschen Mannschaft nicht ein Tor zu erzielen.

Auch ohne Tore war es für die Jungs ein tolles Erlebnis und ein schöner Ausflug.

Beeindruckt waren die Jungs auch von der Beleuchtung der Arena in den Farben der beiden Nationalmannschaften.

« Ältere Beiträge

© 2021 SV Schöllnach

Theme von Anders NorénHoch ↑