Autor: Gerhard Janda

Trainingslager mit positiver Auswirkung

Bereits von 06.03 bis 10.03.19 besuchte die Seniorenmannschaften und die A-Jugend ein Trainingslager in Novigrad (Kroatien).

Kaum angekommen, ging es unter der Regie der Trainer Markus Geier (Senioren) und Ruppert Doppelhammer (A-Junioren) gleich voll zur Sache.

Unter den Vorgaben der beiden Trainer wurden die von ihnen schon im Vorfeld ausgearbeiteten Trainingsabläufe täglich vormittags und nachmittags ausgiebig auf dem Platz absolviert.

Zwischen den Trainingseinheiten gab es etliche taktische Schulung mit den Mannschaften und taktische Gespräche mit jedem einzelnen Spieler.

Ziel war es auch die älteren A-Jugendspieler in die Seniorenmannschaften zu integrieren, was auch sehr gut gelungen ist und was man bereits auf der Kaderaufstellung sehen kann.

Als Fazit sehen wir das Trainingslager als positive Auswirkung auf die beiden ersten Punktspiele 2019, die beide klar gewonnen wurden (Grattersdorf-SVS 1:3 und SVS-SG Loh 2:0).

Bedanken möchten wir uns bei unserem Spielführer der 1. Mannschaft Simon Zitzelsberger für die hervorragende Organisation des Trainingslagers und unserem Busfahrer Jürgen (Bob) für die sicher Hin- und Rückfahrt.

Erste Mannschaft Wintermeister der A-Klasse Eging

Ausgelassen feiern durfte die 1. Mannschaft der Senioren des SV Schöllnach um Interimscoach Markus Geier, Co-Trainer Simon Godek und Spielführer Simon Zitzelsberger am letzten Saisonspiel.

Laden…

Trotz der erheblichen Anzahl von schweren Verletzungsausfällen mehrerer Spieler während der laufenden Saison konnte am letzten Spieltagdieses Jahres mit einem 3:0 gegen den FC Eging II die Wintermeisterschaft geholt werden.

Vorausschauend auf die Spielzeit nach der Winterpause wird uns eine spannende Restsaison erwarten da die Verfolgermannschaften vom 1.bis zum 7.Tabellenplatz nur 6 Punkte voneinander trennen.

© 2022 SV Schöllnach

Theme von Anders NorénHoch ↑