Autor: Jürgen Dullinger

E2 macht Ausflug in den Bayernpark

Zusammen mit einigen Eltern ging es für die E2-Junioren (U-10) des SV Schöllnach in den Bayernpark.

Los ging’s gleich früh am Morgen – es gab schließlich viel zu erleben. Egal ob Wildwasser-Rafting, Achterbahn oder Stadl-Gaudi – es machte den Kids viel Spaß. Die ganz Mutigen trauten sich sogar in den Freischütz – in gut 2 Sekunden von 0 auf 80 km/h.

Wir erwischten ein Traumwetter – mit geringen Wartezeiten bei den Attraktionen. Ein perfekter Tag eben – da waren sich alle einig.

Die Nachwuchskicker haben sich diesen Mannschaftsausflug auch richtig verdient. Egal ob in der Halle oder im Freien – die 11 Fußballbegeisterten sind sehr trainingsfleißig.

Hervorragender 4. Platz für die E2-Jugend

Beim Hallenturnier des TSV Natternberg in Deggendorf erreichte die neu formierte E2-Jugend (U10) des SV Schöllnach einen hervorragenden 4.Platz.

Im 1. Spiel ging es gleich gegen den Ausrichter TSV Natternberg.Durch ein tolles Tor von Tomi konnten wir überraschend mit 1:0 gewinnen. Gegen Viechtach setzte es dann eine Niederlage, so dass es im letzten Gruppenspiel gegen Alburg um „Alles“ ging. Bis 1 Minute vor Schluss führten wir 1:0 durch einen Traumfreistoß von Paul – dann gelang den Alburgern der Ausgleich. So waren wir punkt- und torgleich mit Alburg auf Rang 2. Ein extra angesetztes 7-Meter-Schießen entschied um den Einzug ins Halbfinale.

Vom SVS trafen 4 Schützen, während unser Torwart Alexander 3 Elfmeter hielt. So waren der viel umjubelte 4:1-Sieg und der Einzug ins Halbfinale perfekt. Dort waren dann die Thurmansbanger zu stark. Im Spiel um den 3. Platz gingen uns dann aber etwas die Kräfte aus. Trotzdem freuten sich die mitgereisten Eltern mit unseren jungen Fußballern über einen hervorragenden 4. Platz.

Hervorzuheben ist auch der Trainingsfleiß der Nachwuchskicker sowohl im Freien, als auch jetzt in der Halle.

© 2022 SV Schöllnach

Theme von Anders NorénHoch ↑